Das erste offene Apheresesystem

ADA|sorb®  - Einsatz verschiedener Adsorber und Techniken. 

Innovative Technik, die überzeugt

Weltweit das erste offene Apheresesystem (d. h. verschiedene Typen und Techniken von Adsorbern diverser Hersteller können auf ADAsorb® betrieben werden)

  

Flexibel, wie Sie es sich wünschen

Einsatz verschiedener Adsorber und Adsorber-techniken. Kompatibilität mit unterschiedlichen Primärtrennsystemen.

 

Wirtschaftlichkeit, die sich rechnet

Nur ein Sekundärsystem ist erforderlich

  • reduzierter Trainingsaufwand
  • reduzierter Personalaufwand
  • reduzierte Gesamtkosten

Hier eine Auswahl etablierter

Anwendungsgebiete:

Stoffwechsel / LDL-Apherese

  • Familiäre Hypercholesterinämie
  • Erhöhtes Lp (a)
  • Defekte Apo B100

Nephrologie

  • Goodpasture Syndrom

Rheumatologie

  • Systemischer Lupus erythematodes (SLE)
  • Wegenersche Granulomatose
  • Rheumatoide Arthritis

Transplantation

  • HLA Hyperimmunisierung
  • Akute Humorale Abstoßung (AHR)
  • AB0-Inkompatible Patienten

Kardiologie

  • Dilatative Kardiomyopathie (DCM)

Dermatologie

  • Pemphigus

Hämatologie

  • Erworbene Hemmkörper gegen

Gerinnungsfaktoren

  • z.B.: Hämophilie mit Hemmkörpern gegen Faktor V oder VIII
  • Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura (TTP)

Neurologie

  • Guillain-Barré-Syndrom (GBS)
  • Myasthenia gravis (MG)

ADAsorb® – Vorteile auf einen Blick:

  • Kompaktes und hochflexibles Gerät
  • Bei vielfältigen Indikationen einsetzbar
  • Behandlungen computergesteuert und -überwacht
  • Speziell entwickelte Behandlungssoftware für jeden einzelnen Adsorbertyp
  • Klar gegliederte Menüstruktur: Einfache und intuitive Bedienung über Touch-Screen-Monitor
  • Der Anwender wird von ADAsorb® Schritt für Schritt sicher durch die Behandlung geleitet
  • Einfache Anpassung von Therapieparametern zur optimalen Abstimmung auf den einzelnen Patienten
  • Texthinweise und Mitteilungen bieten klare Hilfestellungen
  • Infofeld: Anzeige der Daten aller absolvierten Behandlungszyklen
  • Behandlungsprotokoll speicherbar
  • Grafische Darstellung des extrakorporalen ADAsorb®-Kreislaufes sorgt jederzeit für Überblick

Das Produkt

Bisher mussten bei der therapeutischen Apherese, abhängig von der Art derTherapie und des für den Patienten benötigten Adsorbers, unterschiedliche Sekundärgeräte eingesetzt werden. Die bahn-brechende Innovation vonmedicap clinic besteht in der Entwicklung eines universellen, hoch flexiblen

Systems, das in einem einzigen Sekundärgerät den Einsatz und die präzise Steuerung verschiedener Adsorber ermöglicht. Gleichzeitig – und dies ist

ein weiterer entscheidender Vorteil – ist ADAsorb® zu den unterschiedlichsten Primärtrennsystemen kompatibel.

Diese Entwicklung machte ADAsorb® zum weltweit ersten für verschiedene Plasma-Adsorber offenen Sekundärsystem und stieß in der Fachwelt von

Anfang an auf reges Interesse. ADAsorb® bringt eine deutliche Vereinfachung des Verfahrens und spart erhebliche Investitionskosten. Die Vielfalt

an Behandlungsoptionen ermöglicht eine hohe Wirtschaftlichkeit des Gerätes. Damit dient diese Innovation in hohem Maße dem Patienten

und nützt dem Betreiber.

 

ADAsorb® ein universelles Sekundärsystem zur präzisen und automatisierten Steuerung – gem. Vorgaben der Adsorberhersteller – von Adsorbern Ihrer Wahl zur Extrakorporalen Behandlung von Patienten mit verschiedenen (Auto-) Immunerkrankungen und Fettstoffwechsel-erkrankungen.

 

ADAsorb® können Sie mit unterschiedlichen fi ltrativen und zentrifugalen Primärtrennsystemen kombinieren.

 


Download
ADA | sorb
Flyer
Prospekt ADAsorb - Therapeutische Aphere
Adobe Acrobat Dokument 731.0 KB